Nebenkostenabrechnung prüfen: Tipps für Mieter

Datum im Zimmer kostenlos Alter Lederhandschuhe

Wirklich toll finde ich, dass man ein Bild mit reinmachen kann und alles individuell erstellen kann. Vor allem die Tage finde ich sehr neckisch. Jedoch kann die Werbung manchmal stören, aber hey Schade finde ich es, dass man das angezeigt bekommt, dass man das Widget einstellen kann, aber wenn man es dann benutzen will, steht dass man die vollversion kaufen muss. Jammira Ich mag es, dass alles sehr simple gehalten wird.

Wie sieht dein neues Zuhause aus?

Wenn einmal im Jahr die Nebenkostenabrechnung ins Haus flattert, macht sich bei vielen Mietern Unsicherheit breit: Der Vermieter könnte sich verrechnet haben. Vielleicht wurden außerdem falsche Nebenkosten in die Rechnung gemogelt — Höchste Zeit für eine gründliche Durchleuchtung. Was sind Nebenkosten? Nebenkosten sind die Kosten, die dem Vermieter mit Besitz, Instandhaltung und Verwaltung seiner Immobilie entstehen. Sie können teilweise auf den Mieter umgelegt werden und kommen zur sogenannten Kaltmiete monatlich dazu. Mit der jährlichen Nebenkostenabrechnung werden die gezahlten Nebenkosten überprüft und es kann zu einer Nach- oder Rückzahlung für den Mieter kommen. Schritt: Wurde die Frist der Nebenkostenabrechnung eingehalten? Davon hängt ab, ob der Mieter die Nebenkostenabrechnung überhaupt bemerken muss, denn: Eine verspätete Nachforderung muss er normalerweise nicht zahlen. Im Gegensatz dazu steht ihm eine Rückzahlung trotz verspäteter Abrechnung weiterhin zu.

Sprache auswählen

Für die Einsicht in die Gesamtabrechnung, verlangt die Ablesefirma 40,00 Euro, bezeichnet dies als Beratung. Ist das statthaft? Immowelt-Redaktion am

Leave a Reply

Your email address will not be published.