Dating: Wie Singles während Corona nach der Liebe suchen

Deutsche einsame Jungs Sehnt

Wir haben gerade nur den Kontakt mit uns beiden und er wohnt derzeit alleine — trifft nicht noch mehr Leute, und wir treffen uns nicht so häufig. Dadurch ist das Risiko minimal. Er wohnt auch um die Ecke. Ich glaube, ich bin da in einer sehr günstigen Situation. Es ist relativ frisch mit ihm, aber wir haben über das Thema Coronavirus gesprochen. Er war vorher im Urlaub und ich wollte wissen, in welcher Region.

Erotik-Galerie

Du befindest dich in unserem Archiv. Vier junge Menschen erzählen, wie sie während der Pandemie onlinedaten. Ist Tinder während der Corona-Pandemie noch ein Ding? Allgemeinheit Zahlen sagen: Ja — mehr wie je. Ein Wink-Emoji, ein kurzer Smalltalk, der oft ins Leere führt und manchmal zu einem Date auf ein Bier oder einem kurzen One Dark Stand. Das Geschäftsmodell von Online-Dating Plattformen ist ausgelegt auf schnelle und unkomplizierte Treffen unter Fremden, meistens eher unverbindlich. Und das passt eigentlich gar durchgebraten in Pandemie-Zeiten, in denen man Abstand halten und seine sozialen Kontakte beschränken sollte. Trotzdem boomen die Plattformen all the rage der Corona-Krise.

Leave a Reply

Your email address will not be published.