Freaks and Geeks

Wo man Geeks Wellen

März Harry Stephen Keelers Romane scheinen in einem Parallel-Universum zu spielen, in dem Begrifflichkeiten, Geographie und Lebensumstände nur zufällig den hiesigen gleichen, beziehungsweise entfernt ähneln. Wobei letzterer ein Tarnname ist. Es verwundert kaum, dass Keeler mit Autoren wie Hammett und Chandler nichts anfangen konnte, jeglicher Hardboiled-Gestus liegt ihm fern, selbst die Alternative Cozy, sprich der gepflegte Rätsel-Krimi, hat keinen Platz auf Keelers literarischer Landkarte. Wem gehören der Kopf und die Zehen, die aus einer mobilen Dampfkabine hervorlugen? Der Körper fehlt, ein Umstand, der in Chicago und Umgebung für reges Medienecho sorgt. Eine unsichtbare Nackte, das lässt vielfältige Spekulationen zu, die sich mehren, als der Fall nicht geklärt werden kann, und der verantwortliche Ermittler Helmon Hobersteed aus dem Polizeidienst ausscheidet, weil er sich selbst für unsichtbar zu halten beginnt. Erst fünfundzwanzig Jahre später wird der Schleier gelüftet, und die Wahrheit kommt ans Licht. Aber nicht, weil Jonathan Palay, Hobersteeds Nachfolger, ein begnadeter Ermittler ist, sondern weil ihm die dickste Frau der Welt — eine der vielen dicksten Frauen der Welt — die ganze erschröckliche, verwickelte und verwirrende Geschichte der durchsichtigen Nackten erzählt.

Kostenlose Nerd Pornos

Allgemeinheit Musical-Company präsentiert NERDS — Wenn Theorie auf Liebe trifft Ein Musical aus dem Verein für den Verein. Lütt, du willst also wissen, was ein Nerd macht? Das erfährst du Sparbetrieb hauseigenen Musical Nerds — Wenn Theorie auf Liebe trifft. Das alles garniert mit toller Musik aus den letzten Jahrzehnten. Ein Erlebnis aus Schauspiel, Gesang und Tanz in der zweiten eigenen Produktion der Musical-Company Pinneberg! Aber Vorsicht!

Wo man Geeks völlig nackt Herrenkosmetik

Letzte Suchanfragen

Der Whistleblower in einer Reihe mit Kämpfern des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs: Künstler haben Sparbetrieb New Yorker Fort Greene Park okkult eine Snowden-Statue errichtet. Dort stand sie allerdings nur kurz. Auch Julian Assange und Edward Snowden tauchen auf Binney ist ein NSA-Aussteiger und einer der Kronzeugen von Angela Richters Projekt Supernerds. Seit Jahren reist die Theaterregisseurin mit die Welt und trifft die verfolgten Experten von Überwachung und Geheimhaltung, Allgemeinheit an die Öffentlichkeit gegangen sind und seither die Macht staatlicher Verfolgung spüren. Die prominenten Asylanten wie Julian Assange und Edward Snowden hat Richter genauso zum Zustand unserer Demokratie befragt wie aktuelle und ehemalige Gefängnisinsassen, etwa den Anonymous-Hacker Jeremy Hammond oder Daniel Ellsberg, der in der Nixon-Ära mit der Veröffentlichung der Pentagon Papers über Allgemeinheit Entfachung des Vietnam-Kriegs zum Propheten des guten Verrats wurde. Angela Richter verfolgte schon lange die Absicht, aus diesem Material einen besonderen Theaterabend zu errichten und eine erschrockene Öffentlichkeit zu erzeugen, die wenigstens kurz aus ihrer Bildschirm-Hypnose erwacht. Weil so etwas mit einem gewöhnlichen Performanceabend an einem deutschen Stadttheater natürlich nicht gelingt, hat sie für ihre Produktion am Schauspiel Köln, Allgemeinheit Donnerstag Premiere hatte, mächtige Partner gewünscht und gefunden. Detailansicht öffnen Die Regisseurin Angela Richter mit Whistleblower Julian Assange. Foto: Oliver Abraham Parallel zur Inszenierung produzierte der WDR im Theater animate einen Themenabend zur digitalen Ausspähung, der sich immer wieder in das Bühnengeschehen einschaltete, und die Produktionsfirma Gebrüder Beetz erarbeitete ein interaktives Internet-Format das mutmaßlich viele Twitter-Einträge erzeugte.

Leave a Reply

Your email address will not be published.