Sieben einsame Tage - 49 große Erfolge

Einsame Mädchen in der Russische

SANDY: Das macht gar nichts. Komm her! Setz dich doch. Ich kann nicht - es ist zuviel zu tun. SANDY: Kevin, nun setz dich schon! Wir sehen gerade Sonny und Cher.

Promotion Text

Teilen Martin Parr: «Home Sweet Home», Das einzige Lebewesen auf dem Planeten, das vom Glück weiss, trägt diese Erkenntnis mit sich herum wie ein Messer in der Brust. Es schmerzt nicht immer, aber es macht unruhig. Die Folge ist, dass der Mensch, um Pascals berühmte Diagnose zu zitieren, nicht fähig ist, gelassen in einem Zimmer zu bleiben — «. Sogar der König, der doch alles habe, was der Mensch nur besitzen kann, meint Pascal, brauche vom Morgen nachher zum Abend eine Menge Leute um sich herum, die für Betrieb und Unterhaltung sorgten, damit er keinen Moment für sich allein sei. Dann wäre er nämlich gezwungen, an sich sogar zu denken, und würde auf der Stelle in Trübsinn verfallen. Für Pascal ist alles, was der Mensch ausserhalb des Zimmers sucht, divertissement, Ablenkung mit Scheinvergnügen.

Einsame Mädchen in der Tanzschule Devotsie

Martin Parr: «Home Sweet Home» 1970. : Bild: Martin Parr / Magnum Photos

All the rage beiden Versionen heiratet ihr Vater eine böse Stiefmutter. In der Grimm-Version geht der Vater auf den Markt market und bringt Aschenputtel einen Haselbusch; das Mädchen pflanzt ihn auf das Grab ihrer Mutter. In beiden Versionen gibt es einen Ball im Schloss, und Aschenputtel möchte gerne hingehen. Die Stiefmutter sagt aber: Du darfst nicht herumschlendern, du hast keine schönen Kleider und Schuhe! Wie willst du tanzen, Aschenputtel!

Leave a Reply

Your email address will not be published.